Laura J. Padgett

Standardeinstellung
08.09.–27.10.2012 | Eröffnung: 08.09. | 18 Uhr
Einführung: Ilkay Baliç, Istanbul

08. Okt. 2012, 19 Uhr, neun10räume, Moltestraße 11
Künstlergespräch mit Filmvorführung von
Morgan Fishers »Standard Gauge« (1984)

Padgett.jpg


Die Fotografin und Filmemacherin Laura J. Padgett (*1958, lebt in Frankfurt/M.) studierte zuerst Malerei und Film an Pratt Institute in Brooklyn, New York, danach Fotografie und Film an der Städelschule in Frankfurt am Main. Die Beziehung zwischen Bild und Text spielt in ihren Arbeiten eine prägnante Rolle. Ihr Œuvre befasst sich mit der Welt unserer Wahrnehmung und wie wir die uns umgebenden Dinge abtasten und lesen. Ihre Fotografien sind vielschichtige Beobachtungen unserer Alltagswelt. Es sind Werke, die zwischen Nüchternheit und Traum oszillieren. Für diese Ausstellung entwickelt sie Arbeiten, die den Raum schichten und falten.

Edition

padgett_edition.jpg

„Kleines Fenster“

Pigmentdruck rückseitig auf Plexiglas
Auflage 16+2

175.- € zzgl. Versand

Zurück